Skip to main content

Herzlich heissen wir Sie im Gasthaus Krone in Laupersdorf willkommen.

 
  • Gasthaus Krone liegt im Herzen des Naturparkthal , das Tor zum Jura (ca. 5 Min. ab Autobahnausfahrt Oensingen A1 - Anfahrt)
  • Susi und Peter Bader führen den Familienbetrieb in 4. Generation
  • Erste Solar- Küche im Kanton Solothurn
  • Mitglied Gastro Suisse und des Schweizer Tourismusverbands
  • Nebst klassischen Gerichten servieren wir saisonale und regionale Marktküche
  • Grilladen vom Holzgrill ( Garten- Terrasse ) sowie Spezialitäten auf Granit
  • Wir vereinen Freude am Genuss und Kompetenz in Weinberatung (Dipl. Sommelière mit Sensorik-Lizenz Wein und Bier)
  • Einfaches, ruhiges Zimmer mit Dusche, WC und W-LAN
  • Parkplatz vorhanden
  • Rollstuhlgängig
  • Catering bis 300 Personen

Geschichte

Vom 26. Februar 1895 stammt das Pintenschenkpatent des Gottlieb Bader-Dietschi von Laupersdorf.

Vor 120 Jahren, am 1.Januar 1895, eröffnete der alte Sattler, geboren 1854, im heutigen Säli eine kleine Beiz. Die unmittelbare Nachbarschaft zur Kirche und dem damaligen Schulhaus waren bestimmt von Vorteil. In den Jahren 1907 / 08 realisierte er den grossen Anbau Ost mit neuer Gaststube, Saal und Theaterbühne, sowie einer offenen Kegelbahn.

Mehr als ein halbes Jahrhundert, bis zum Bau einer dorfeigenen Mehrzweckhalle, fanden die Theater-, Vereins-und Kulturanlässe im damaligen Wirtshaus Bader, der heutigen Krone statt. Noch heute wissen viele Laupersdörfer aus jener „guten, alten Zeit „ zu berichten.

1933 übernahmen Josef und Emilie Bader-Eggenschwiler den Betrieb und nannten ihn fortan „KRONE“.

Ab 1955 führten Hugi und Greti Bader das Zepter über Haus und Hof. Den dazugehörenden Landwirtschaftsbetrieb gaben sie ein paar Jahre später auf und konzentrierten sich ganz auf den Gastrobereich.

Im Winter 1978/ 79 wurde der Krone mittels Totalrenovation das heutige Erscheinungsbild gegeben. Das „Cheiguries“ wurde zur Gartenwirtschaft und aus der alten Theaterbühne entstand später das „Stöckli“ der Eltern.

Susi und Peter Bader haben das Gasthaus 1987, in 4.ter Generation von den Eltern käuflich erworben.

Seither hat sich im Gastgewerbe einiges verändert!

Viele Anbieter in der Region sind gekommen, aber auch wieder verschwunden.

Wir sind stolz, dem Regulierungswahn und den tausend neuen Verordnungen, durch Kontinuität, Innovation und konsequentes Qualitätsdenken getrotzt zu haben.

Wenn immer möglich verwenden wir in unserer Küche saisonale sowie regionale Produkte von unseren Thaler Naturpark-Partnern. Unsere hausgemachten Speisen und Desserts sind in der heutigen „ Fast-Food-Zeit“ wieder vermehrt geschätzt.

Wir danken an dieser Stelle unseren Vorfahren, den Mitarbeiterinnen und allen unseren Gästen. Sie haben es ermöglicht, 120 Jahre Wirte- und Familientradition zu leben und zu erhalten.


Bed & Breakfast Zimmer-Reservation: 062 391 50 25

CHF 40.-  ohne Frühstück, Nacht / Person  bei Barzahlung

gratis W-LAN, Dusche, WC, Parkplatz

CHF 60.- Nacht / Person mit Thaler Z`Morge oder Frühstück

Doppelzimmer CHF 100.-/ Nacht bei Barzahlung

Kreditkarte oder Rechnung zuzügl. Bearbeitungsgebühr CHF 5.-


Presse / Medienmitteilugen: